DIENSTAG 31.03.2015 • 19:00 Uhr • BVSA-Pokalfinale • gegen ASL Tigers

Countdown
abgelaufen


Seit

Versöhnlicher Saisonabschluss der BodfeldBasketsOberharz

2012 10 13 Baskets-WF 196

Am vergangen Samstag traten die BodfeldBasketsOberharz zu ihrem letzten Heimspiel der Saison 2013/2014 an. Durch die Niederlage der BBC Solarto Eagles Magdeburg 2 gegen DBV Charlottenburg/TuS Lichterfelde Mittwoch zuvor war der Abstieg bereits besiegelt.

Trotzdem wurde von Coach Schäfer nochmals die Marschrichtung „Wir spielen ganz klar auf Sieg“ vorgegeben. In einer gut gefüllten Bodfeldhalle wartete als Gegner ALBA Berlin Basketballteam e.V. In einem kampfbetonten Spiel war den Baskets von Beginn an anzumerken, dass sie die Vorgabe vom Coach in die Tat umsetzen wollen.

Das Spiel war offensiv geprägt und den Fans wurde ein schnelles attraktives Spektakel geboten, wobei sich kein Team wirklich absetzen konnte. Noch 10 Sekunden im ersten Viertel zu spielen, Alba in Person von Jean-Louis zieht zum Korb, Mason Walter steigt hoch und blockt dessen Wurf spektakulär und hält damit die knappe 25:23 Führung fest.

Die Hauptstädter spielten ihre Systeme weiter diszipliniert und scorten immer wieder aus dem Pick and Roll heraus. In der Offensive der Gastgeber wurde die individuelle Stärke ausgespielt. Nun fanden auch die „wilden Würfe“ wie ein Dreier von BoyanTenev aus über sieben Metern ihr Ziel. In einem Duell auf Augenhöhe lagen die Oberharzer zur Halbzeit mit 44:43 vorn.

Alba erspielte sich nach der Halbzeit leichte Vorteile und den Baskets gelang es immer wieder Fouls zu ziehen und oft an die Linie zu gehen. Aufgrund der großen Spieler-Rotation verteidigten die Berliner weiter aggressiv und konnten sich sogar leicht absetzen (51:58). Die Baskets bekamen das Pick and Roll der Gäste zwar immer besser in den Griff, doch gab es in den ersten Minuten des dritten Viertels zu viele Ballverluste. Zum Ende des Viertels führten die Baskets dank eines starken Mason Walters (35 Punkte / 14 Rebounds) und              Leon Dronjak wieder knapp mit 61:60.

Im Schlussdrittel war es Leon Dronjak, der Verantwortung übernahm. Mit einem 3 Punkte Wurf von BoyanTenev konnte sechs Minuten vor Schluss eine 8 Punkte Führung erspielt werden (70:62).

Doch Alba kämpfte sich zurück….drei Minuten vor Schluss stand es 71:67 und das Zittern begann. 25 Sekunden vor Schluss verkürzte der Erstliga-Reservist Sebastian Fülle auf 77:76. Alba verteidigte jetzt sehr offensiv und Leon Dronjak zog mit letzter Kraft zum Korb. Der Ball fiel - trotz Foul - vom Ring in den Korb und auch den Bonusfreiwurf verwandelt er souverän und entschied damit das Spiel (83:79).

Nach Spielende bedankte sich die Mannschaft in Form einer Tombola für die Unterstützung in dieser doch schweren Saison bei den Fans. Die Trikots der Spieler wurden verlost und ein Spieler (Mason Walters) konnte sogar als Aufsteller in Lebensgröße mit in die heimischen Gefilde genommen werden. So mancher Jubelschrei tönte während der Verlosung durch die Bodfeldhalle. Zusammen ließen Spieler und Fans das Saisonende anschließend ausklingen.

An dieser Stelle danken die BBOnoch mal allen Sponsoren und Fans, den BodfeldSupporters und den Mountain Tigers Cheerleader für die Unterstützung und für die Treue in der zurückliegenden Saison! Dank auch an alle Helfer, auf die bei jedem Heimspiel Verlass war.

Punkteverteilung BBO: Samsonov, Dronjak (23Pkt./ 7Assist), Thomas, Tenev(11Pkt./15Reb), Schlemmer (2), Weber (2), Tralla, Walters (35Pkt./ 14 Reb), Lozar (10Pkt./ 6Steals)

  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren
  • Sponsoren

22. Spieltag
28.03.2015
BBO- SV Empor Berlin

95- 83

!WIR SIND MEISTER!

Aktuelle Tabelle

!WIR SIND MEISTER!

BBO 36
Tiergarten ISC 99 32
Berlin Baskets 26
VfB Hermsdorf 24
DBV Charlottenburg/Tusli 22
USV Potsdam 22
SSC Südwest Berlin 21
BG Zehlendorf 20
USV Halle Rhinos 18
ALBA Berlin 2 18
SV Empor Berlin 18
SV Berliner Brauerein 06



 

Neue Forumsbeiträge

Keine Beiträge vorhanden